Ergebnis 1 bis 6 von 6

100%tige Rückkehrwilligkeit, 5 Jahre selbstständig, jedoch ohne Gewerbeschein!

Erstellt von punkrocker, 28.01.2011, 08:49 Uhr · 5 Antworten · 1.546 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von punkrocker

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    114

    Question 100%tige Rückkehrwilligkeit, 5 Jahre selbstständig, jedoch ohne Gewerbeschein!

    Erstmal ein Hallo in die Runde. Bin neu hier.

    Dann will ich mal, zwei Frage zum Beweis der Rückkehrwilligkeit:

    Situation: Die betroffene Dame stellt Produkte her und verkauft sie in einem Shop/Thailand. Allerdings seit einigen Jahren ohne Gewerbeschein. Davor Gewerbe, offiziell mit Gewerbeschein, aber mit Aufnahme der neuen Tätigkeit gecancelt. Karte noch vorhanden.

    Seit Jahren werden Cash-Einnahmen (only) auf ein langjähriges Konto eingezahlt. Und natürlich abgehoben um Lebensunterhalt zu bestreiten (keine Überweisungen von mir oder ähnliches!).

    Ich selber lasse die gleiche Art von Produkten in Thailand herstellen. Nun möchte ich die Dame für 1-2 Monaten nach Deutschland einladen.

    Idee zur Vorgehensweise: Mit meiner Firma (10+ Jahre) möchte ich einladen. Entweder für Messebesuch ODER um bestimmte Firmen (Produktbedarf) aufzusuchen ODER einfach nur aus Dankbarkeit für Ihre gute Arbeit.

    Verpflichtungserklärung, Flugbuchungen, Hotelbuchung, Mietvertrag über 180 qm, Bilanzen, Handelsregisterauszug (meiner Firma), beglaubigtes Einladungsschreiben, Bilder der Produkte, Webshop (meiner Firma) mit Ihren Produkten, Bilder von Ihr und dem Shop, Flyer ihrer Produkte etc. ist alles kein Problem.

    Frage 1: Wie belegt sie Ihre Rückkehrwilligkeit? Kein Arbeitgeber, kein Regelmäßiges Gehalt, kein Gewerbeschein. Um es deutlich zu machen: Sie will 100% zurück, und meine Angaben stimmen ebenfalls. Reicht es aus, wenn Sie jetzt zeitnah ein Gewerbe anmeldet (Reisetermin soll schon in 3-5 Monaten sein). Einfach bei der Wahrheit bleiben (schwarz Gewerbe ausgeübt )?

    Frage 2: Lade ich eine Firma (laut Antrag wird hier ja ein Registerauszug und/oder ein "Financial Statement" benötigt? Oder lade ich einfach nur eine Privatperson ein, wobei wiederum Vermögen und/oder Arbeitgeber und Einkommen nachgewiesen werde muss.

    Irgendwie verzwickt, wie ich finde Wie ist eure Einschätzung?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    eine definititve und sichere Antwort wirst du auch nicht finden. Einfach probieren. Sag doch ganz einfach wie die Sache ist. Schengen Business Visum bei einer Messe könnte gehen. (ITB)

  4. #3
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Franky, welche Messe dauert denn ein bis zwei Monate?

  5. #4
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.337
    Hallo, da geht man ins Internet und schaut unter alle Messen nach.

  6. #5
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Eber, meinst du ernsthaft, es ist sonderlich erfolgversprechend, wenn man wahllos alle Messen in einem Zeitraum für zwei Monate auflistet, um ein Visum für eine Geschäftsreise über zwei Monate zu beantragen?

    Der normale Fall ist doch, man reist zu einer Messe und besucht noch den einen oder anderen Geschäftspartner und fliegt dann nach ein oder zwei Wochen wieder zurück.

  7. #6
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    970
    Ein Business Visum wird in der Regel nicht für eine Aufenthaltdauer von mehr als 4 Wochen hinaus ausgestellt! wenn z.B. unsere Leute nach Belgien wollen, um eine gelieferte Anlage dort in Betrieb zu nehmen, gibt es max. 30 Tage!

    Allerdings genügt die Einladung einer Firma aus dem Bereich der Schengen - Staaten für einen Mitarbeiter einer thailändischen Firma, damit das Visum ausgestellt werden kann.
    Garantieschreiben für eine komplette Kostenübernahme im Falle dass ..... der Thailändischen Firma natürlich vorausgesetzt!

Ähnliche Themen

  1. Rückkehrwilligkeit oft auch anders
    Von Phommel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 22.08.10, 11:49
  2. Rückkehrwilligkeit
    Von Thaimaus im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.11.07, 19:11
  3. Rückkehrwilligkeit mal anders
    Von Chak2 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 13.01.05, 17:38
  4. Rückkehrwilligkeit nix als die Wahrheit?
    Von houndini im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.12.04, 16:03