Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

1. Mal zur Immigration in Chaeng Wattana

Erstellt von Serge, 05.10.2009, 11:35 Uhr · 11 Antworten · 2.338 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    1. Mal zur Immigration in Chaeng Wattana

    Ich war heute das erste Mal auf der neuen Immigration in der Chaeng Wattana.
    Zugegebenermassen eine Art Weltreise, wenn man von der Thong Lo kommt, und es dann auch noch in Stroemen regnet.

    Da es beim ersten Mal eventuell etwas schwierig sein koennte, hier nun ein kleiner Wegweiser, fuer die, die es brauchen.

    Bei mir ging es heute um die 90 Tage Meldung. Alle 90 Tage muss man sich bei der Immigration melden, wenn man hier in Bkk lebt.

    Mit dem Taxi von der Vibhavadi Rangsit kommend, geht es in die Chaeng Wattana Soi 7. Die Soi 5 kommt gleich zu Beginn, nach dem man die Eisenbahnstrecke uerberquert hat, aber dann bis zur Soi 7 ist es doch noch eine ganze Ecke, ca. 7 Minuten mit dem Taxi, linke Seite von der Vibhavadi kommend. Die Soi 7 ist eine recht grosse oder breite, 4-spurige Soi, gleich beim CAT Telecom Building. Das Immigrationsbuero ist bis dorthin gut ausgeschildert (kleine, behelfsmaessige gruene Schilder an Laternenpfaehlen, in Thai und in Englisch).

    Einmal in der Soi 7 angekommen, muss man ganz bis zum Ende durch, gute 2 Kilometer. Dort steht dann ein recht moderner und riesiger Kasten, der ein wenig wie ein umgekipptes Raumschiff aussieht. Hier gibt es dann zwei Eingaenge, den ersten gleich an der Soi 7 und einen zweiten, etwas weiter runter und dann bei der hinteren Gebaeudeseite rechts einbiegen. Der zweite Eingang ist der direkt zur Immigration.

    Anders als in der Suan Phlu hat es hier wieder eine Mittagspause. Das Buero ist von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und dann wieder von 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr geoffnet.

    Als ich dort ankam, war gerade noch Mittagspause, es war kurz vor 13.00 Uhr, und die Schlange vor der Tuer war Angst einfloessend. Geschaetzte 300 Personen standen davor! Als sich dann die Tueren oeffneten, ging es aber recht schnell, wenn auch noch alles etwas chaotisch voran.

    Im Fall der 90 Tage Regelung, geht es zuerst an den Informationsschalter, gleich vor der Immigration Halle, bei den kleinen Stehtischen an denen man die Formulare ausfuellen kann. Dort erhaelt man dann das Antragsformular. Dieses einmal ausgefuellt, kann man dann direkt zum 90 Tage Schalter, man muss nicht an dem Nummernschalter gleich am Eingang anstehen, sondern kann direkt an den Schalter „A“ daneben, blaue Linie, und nach gut 10 Minuten hatte ich auch meinen Pass schon wieder zurueck. Das war schnell.

    Der Komplex ist riesig. Die Immigration scheint auch ausgebaut zu sein. Ob alle Dienstleistungen so schnell vonstatten gehen wie die 90 Tage, weiss ich jedoch nicht. Allerdings die Reise dorthin hat es in sich! 219 Baht mit dem Taxi von Thong Lo zum Buero, und 204 Baht vom Buero zurueck zum Central Lat Phrao! Zeit fuer die Hinfahrt ca. 1 Stunde, Zeit fuer die Rueckfahrt ca. 45 Minuten, aber bei extremen Regen und Hochwasser. Phaolyothin (Central Lat Phrao), U-Bahn, ist uebrigens naeher dran als Mo Chit, Skytrain.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: 1. Mal zur Immigration in Chaeng Wattana

    Zitat Zitat von Serge",p="781332
    Phaolyothin (Central Lat Phrao), U-Bahn, ist uebrigens naeher dran als Mo Chit, Skytrain.
    Serge, danke fuer die Beschreibung .

    Eine Frage, macht von der BTS bzw MRT Station aus ein Motorradtaxi Sinn oder ist das noch zu weit weg?

  4. #3
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: 1. Mal zur Immigration in Chaeng Wattana

    Hier gibt es auch Kartenmaterial:

    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=37748

  5. #4
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: 1. Mal zur Immigration in Chaeng Wattana

    Waani, anhand der Karte kann ich zwar muehelos erkennen, dass die Bangkok Immigration in Chang Wattana westlich der Philipinen liegt, aber bei meiner Frage hilft mir das nicht weiter :-) .

  6. #5
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: 1. Mal zur Immigration in Chaeng Wattana

    Zitat Zitat von Dieter1",p="781348
    Waani, anhand der Karte kann ich zwar muehelos erkennen, dass die Bangkok Immigration in Chang Wattana westlich der Philipinen liegt, aber bei meiner Frage hilft mir das nicht weiter.
    Du sollst ja auch nicht die Karten der meterologischen Dienste zur Sturmvorhersage zweckentfremden.
    Aber wenn man z.B. sieht, welche Bus-Verbindungen von der Behoerde selbst vorgeschlagen werden, dann scheint die Strecke von den BTS- bzw. MRT-Station doch noch ganz schoen lang zu sein.


  7. #6
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: 1. Mal zur Immigration in Chaeng Wattana

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="781426
    Aber wenn man z.B. sieht, welche Bus-Verbindungen von der Behoerde selbst vorgeschlagen werden, dann scheint die Strecke von den BTS- bzw. MRT-Station doch noch ganz schoen lang zu sein.
    Das hab ich befuerchtet.

    Denke, ich nehm die Kombination MRT und Taxi.

  8. #7
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: 1. Mal zur Immigration in Chaeng Wattana

    Zitat Zitat von Dieter1",p="781455
    Denke, ich nehm die Kombination MRT und Taxi.
    Die hatte ich auch gewaehlt.

  9. #8
    Avatar von phiben1

    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    124

    Re: 1. Mal zur Immigration in Chaeng Wattana

    hallo,
    geht das mit der 90 tage meldung nicht auch per post?

    The foreigner makes the notification in person, or
    The foreigner authorises another person to make the notification, or
    The foreigner makes the notification by registered mail.
    The notification must be made within 7 days before or after the period of 90 days expires.
    The first application for extension of stay by the foreigner is equivalent to the notification of staying in the Kingdom over 90 days

    http://www.immigration.go.th/nov2004...hp?page=90days



    mfg

  10. #9
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: 1. Mal zur Immigration in Chaeng Wattana

    Zitat Zitat von phiben1",p="789626
    hallo,
    geht das mit der 90 tage meldung nicht auch per post?
    The foreigner makes the notification by registered mail.
    Ja, geht.

  11. #10
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: 1. Mal zur Immigration in Chaeng Wattana

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="789637
    Zitat Zitat von phiben1",p="789626
    geht das mit der 90 tage meldung nicht auch per post?
    Ja, geht.
    Aber nicht bei jedem Immigration Buero. Manche machen's, andere machen's nicht. Kommt also darauf an, welches Buero fuer einen zustaendig ist.

    Gruss
    Caveman

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Immigration - wie fehlertolerant?
    Von strike im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.03.12, 13:02
  2. 90 Tagemeldung bei der Immigration
    Von nok nok im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.12.11, 08:12
  3. Immigration
    Von Hermann im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.11.09, 10:19
  4. Kommunikationssprache auf der Immigration
    Von kcwknarf im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.05.07, 10:22
  5. Immigration Act, B.E. 2522
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.02, 21:29