Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Wieder in Vietnam

Erstellt von Thanh Mai, 31.10.2015, 11:10 Uhr · 47 Antworten · 7.263 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Thanh Mai

    Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    146

    Wieder in Vietnam

    Hallo,
    ich war in Vietnam, diesmal allein, weil das Einzelticket war bei einem vietnamesischen Tennispokal in Deutschland dabei.

    Am Abend in Hanoi


    die Operhaus


    Straße




    im Dorf


    Schnapsbrennei


    Tempel für die Ahnen




    Dorfmarkt


    Markthalle in Hanoi


    Fensterputzen


    bei Hanoi




    zurück und das Geschenk für Micha

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Danke, Mai.
    Was ist denn in den Dosen?

  4. #3
    Avatar von Thanh Mai

    Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    146
    Das ist Olong-Tee.
    Vor Jahren nur in der Plastiktüte zu bekommen. Nun auch so. Aber es ist ein Geschenk.

  5. #4
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.615
    Ich bin immer wieder und immer gerne in Vietnam. Auch wenn manche mit den Vietnamesen nicht so recht klarkommen, ich fühle mich dort wohl.

    Hanoi gefällt mir richtig gut. Beim letzten Mal wohnte ich in einem Hotel in der Altstadt, wo es außerordentlich quirlig zugeht, man aber viele freundliche Menschen trifft. Auch wenn die alle Business machen und oft ihr Englisch üben und verbessern wollen. In einem Haus konnte man ins Wohn-/Esszimmer reinschauen. Dort stand das gesamtfamiliäre Statussymbol, nicht an der Wand, sondern ostentativ mittendrin: das Moped.

    Zu Saigon muss ich erzählen, dass ich 2001 dort stand, vor dem Rathaus, abends, und schaute mir die Fassade an. Als ich mit dem Blick langsam nach unten ging, sah ich, dass ich selbst bei den vielen dort stehenden, vor allem jungen Vietnamesen zum Objekt des Bestaunens geworden war. Ich betrachtete das Gebäude, die Vietnamesen betrachteten genauso, mit freundlich-neugierigem Interesse, mich. War eine interessante Szene. Saigon war damals voller Mopeds, Autos gab es eher wenige.

  6. #5
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.325
    Wie gesagt, war Mai diesmal allein zuhause.
    Aber schon 2013 hatte der Straßenverkehr derart zugenommen, daß man Atembeschwerden bekam.

    Vietnamesen verstecken ihren Ärger nicht hinter einem Lächeln. Das kann man als Nach- oder Vorteil betrachten.
    Mir war in gewissen Situationen das thailändische Lächeln unheimlich.

  7. #6
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Vietnamesen verstecken ihren Ärger nicht hinter einem Lächeln. Das kann man als Nach- oder Vorteil betrachten.
    Mir war in gewissen Situationen das thailändische Lächeln unheimlich.
    Meiner Frau war die direkte Art anfangs etwas befremdlich, mittlerweile qweiß sie zu schätzen, dass man gleich weiß woran man ist.

  8. #7
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Danke an Thanh Mai..
    für die Fotos.
    ***
    ein langjähriger Freund ( 50J. ) von mir ..ist seit ca. 2 Jahren mit einer älteren Vietnamesin ( 50 J ) zusammen.
    Er war nun schon 2 X in Vietnam.
    Ihm..gefällt es dort.. :-)

  9. #8
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Ist schon eine Weile her und heute vielleicht vieles auch anders, aber mir hat Vietnam ausnehmend gut gefallen.
    Umfeld, Menschen, Essen. Wobei ich nur Saigon, das Mekongdelta und die Gegend um Phan Thiet etwas kennengelernt habe.

  10. #9
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ist schon eine Weile her und heute vielleicht vieles auch anders, aber mir hat Vietnam ausnehmend gut gefallen.
    Umfeld, Menschen, Essen. Wobei ich nur Saigon, das Mekongdelta und die Gegend um Phan Thiet etwas kennengelernt habe.
    Also auch mir gefällt Vietnam sehr gut, und sicher folgt bald der 4te Trip dorthin. Allerdings, und das sind sicherlich persönliche Eindrücke, würde ich weder die vietnamesische Küche (spez. im Vergleich mit der Thailändischen) besonders herausheben wollen, noch wird man auf Anhieb mit den Menschen besonders warm. Dazu sind die zu teutonisch, ständig emsig am rumwuseln wobei der "sanug" vollkommen in den Hintergrund rückt. Das sind jetzt aber nicht nur meine persönlichen Eindrücke, wenn es um Nordvietnamesen geht, sondern auch Eindrücke, die mir Südvietnamesen mehr als einmal bestätigt haben, denen die eigenen Landleute bis heute teils fremd sind. Aber, und das konnte ich spez. bei meinem letzten Trip erleben, die Jugend in Hanoi ist da mittlerweile scheinbar auf einem guten Weg.

    Was die Küche angeht: Es empfiehlt sich in Vietnam besonders an Straßenküchen, die Karte genauer zu studieren, oder wenn man besonders hungrig ist, es vielleicht besser bleiben zu lassen und einfach zu Essen, was geliefert wird.

  11. #10
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Vietnam ist bestimmt eine Reise wert, wie viele Länder. Allerdings ich alle Nachbarländer Thailands besser finde. Am besten Laos. Vietnamesen kommen mir etwas unterkühlt vor. Vor allem im Vergleich mit den Thais. Eventuell politisch bedingt.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieder mal in Vietnam - ein Reisebericht
    Von Micha L im Forum Literarisches
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 22.11.13, 18:40
  2. Leider wieder in D
    Von OliM im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.01.05, 12:46
  3. Frisch verlobt wieder in old Germany !
    Von Bökelberger im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.03, 01:50
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.03.03, 13:30
  5. wieder in D-Land
    Von hamburg im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.10.02, 16:40